pag.es

pag.es

Was genau macht euer Start-Up und was ist das besondere an eurer Geschäftsidee?

Wir sind pag.es und bieten ein Publishing System zum Erstellen von digitalen Magazinen an. Pag.es-Magazine sind ‘digital first’ und dafür ausgelegt, den wachsenden Herausforderungen der digitalen Welt gerecht zu werden. Mit Hilfe des pag.es Publishing Systems können digitale Magazine mit wenigen Klicks für jede Gerätegröße und Plattform erstellt werden. Dabei kann als Quelle ein bereits vorhandenes Redaktionssystem oder CMS genutzt werden, sodass keine Prozesse beim Kunden geändert werden müssen. Außerdem können pag.es Magazine nicht nur in einem der vielen App Stores (iOS, Android, WIN8 usw.) als App veröffentlicht, sondern auch von jedem Gerät, das einen modernen Internetbrowser besitzt, angezeigt werden.

Mit Hilfe von intelligenten Artikelvorlagen, die sich automatisch an das Nutzergerät anpassen, wirken pag.es Magazine auf jedem Gerät hochwertig und lassen sich benutzerfreundlich bedienen. Die automatische Erstellung eines Magazins mit vorher definierten Vorlagen kann der Arbeitsaufwand extrem verkürzt werden (bis zu 50%), da keine Designer und Programmierer mehr benötigt werden.

Was waren die größten Herausforderungen, die ihr auf eurem Gründungsweg überwinden musstet?

Bei einem kleinen Team ist es eine große Herausforderung, auch die Aufgaben zu erledigen, die nicht direkt mit der Entwicklung des Projektes zusammenhängen. Es kommen mit der Zeit viele und nicht minder wichtige Aufgaben dazu, die einiges an Zeit fressen und die Weiterentwicklung bremsen. Dazu gehört zum Beispiel die Erstellung von Marketing- und Vertriebsmaterialien (Logo, Webseite, Flyer…), die Gründung, Gespräche mit Kunden und Messeauftritte, Bewerbungen für Wettbewerbe und Anschlussfinanzierungen oder die gesamten betriebswirtschaftlichen Themen. Diese Aufgaben müssen von Anfang an in die Planung mit eingerechnet werden.

Welche Tipps habt ihr für andere Gründer?

  • Schon in der Konzeptionsphase mit potentiellen Kunden sprechen und so viel Feedback wie möglich einholen. 
  • Das Team sollte eine klare Aufgabenverteilung haben. Alle Bereiche sollten für die Anfangsphase idealerweise von dem Team abgedeckt werden können (Programmierung, Design, Marketing, Vertrieb, Organisatorisches)

Wo seht ihr euch in 5 Jahren?

Wir möchten das pag.es Publishing System als eine Alternative zu den derzeitigen Marktführern am Markt etabliert haben. 


Das pag.es Publishing System bietet die Möglichkeit, einfach und schnell interaktive Magazine aus eigenen Inhalten zu erstellen, die auf jeder Plattform und jedem Gerät funktionieren.

Details

Gründungsjahr: 2014
E-Mail: hello@pag.es
Website: www.pag.es
Adresse: Nobelstraße 15
70569 Stuttgart

Gründungsteam

David Maus
Veljko Sekelj
pag.es
Rate this post